Jihomoravský kraj
Moravskoslezský kraj
Olomoucký kraj
Zlínský kraj

Schlesien

Schlesien - Ethnografische Gebiete und Trachtenn

Schlesien - Ethnografische Gebiete und Trachtenn

Schlesien ist eine Region in der sich in der Vergangenheit polnische, deutsche und mährische Einflüsse vermischten und diese Vielfalt gab der Volkskultur ein unverwechselbares Gesicht. Zu den am besten erhaltenen Regionen gehört Teschen mit dem urwüchsigen Gebiet der Gorolen im südöstlichen gebirgigen Teil im Länderdreieck Tschechien, Polen und Slowakei.

 

Trachten und Interessantes

Trachten und Interessantes

Die geografischen Unterschiede ließen verschiedene Trachtentypen entstehen. Die gorolische Tracht ist eng mit der walachischen Tracht verwandt. Die Tracht der Teschener Walachen und der Jablunkauer Jackover geben uns ein Bild vom Reichtum der Teschener und Jablunkauer Bürger. Besonders die Frauentrachten bestachen durch den Silberschmuck, zu dessen wertvollsten und prachtvollsten Stücken zweifellos der breite Silbergürtel gehört.

Schlesien - Ausgewählte Folkloreveranstaltungen

Januar–Februar
Trachtenball der Gorolen – Mosty u Jablunkova
Faschingsfeiern – Hlučínsko

März–April
Osterjahrmarkt – Opava
Ostern auf dem Schloss– Kravaře
Frühlingsbegrüßung – Mittelalterliche Jahrmarkt – Třinec
Ostern auf dem Dorf – Bolatice
Historischer Osterjahrmarkt – Karviná

April–Juni
Aufbauen und Fällen des Maibaums – Hlučínsko, Opavsko
Festival Poodří Františka Lýska – Ostrava-Proskovice / Stará Ves nad Ondřejnicí / Jistebník
Miyszani Łowiec – Košařiska
Jackover den Kindern – internationales Kinderfolklorefestival – Jablunkov
Internationales Folklorefestival – Frýdek- Místek
Errichten des Maibaums – Český Těšín
Feiertag der Drei Brüder– Bolatice

Juli–August
Jablunkauer Jahrmarkt– Jablunkov
Ligoter Jahrmarkt – Komorní Lhotka
Kirmes, Ablässe und Jahrmärkte – Hlučín, Kobeřice, Píšť, Hrabyně
Gorolski Świeto – Internationales Folkloretreffen – Jablunkov
Krawarner Ablass – Kravaře · Folklore ohne Grenzen – Ostrava
Sochover Volksliedsfest – Lhotka pod Ondřejníkem
Schlesische Tage– Internationales Folklorefestival – Dolní Lomná
Erntefest – im ganzen Gebiet Hlučínsko
Třebovicer Kuchen – Ostrava / Třebovice

Dezember
Traditioneller Nikolausjahrmarkt – Třinec
Lebender Bethlehem – Třinec (Museum)
Zusammenklingen – Internationales Festival der Advent- und Weihnachtsbräuche, Lieder und Handwerke – Ostrava / Kozlovice
Weihnachtsmarkt – Opava, Karviná
Weihnachten auf dem Schloss – Kravaře

Schlesien - Folkloreausflüge

Einmalige „Goralen“ und ihre Bräuche und Handwerke (Do-Mo)

Gorolski Święto – Jablunkov

- Beginn August/alljährlich · dreitägige internationale Folkloreschau und origineller Jahrmarkt des Volksschaffens (CZ, PL, SK) – www.gorolskiswieto.cz

1. Tag: Český Těšín – Stadtbesichtigung, Besuch des polnischen Teils der Stadt

2. Tag: Český Těšín – Besuch des Museums der Region, Chotěbuz-Podobora – Ausflug – Archäopark und archäologische Fundstätte – www.muzeumct.cz

3. Tag: Jablunkov – Gorolski Święto – am Nachmittag – Seminar, Eröffnung des Folkloretreffens mit dem Programm „Nie jyny z naszi dzichty” – Präsentation musikalischen und gesprochenen Folklors in seiner ursprünglichen unstilisierten Form, bis in den Morgen – Musik am Feuer, Spezialitäten der hiesigen Küche

4. Tag: Jablunkov – am Vormittag – Sportwettbewerb, Wanderung – am Nachmittag – Vorführungen der Folkloregruppen, Präsentation traditioneller Volkshandwerke und Vorführungen von Handwerkermeistern aus Tschechien (Schlesien), der Slowakei und Polen – Schmied, Glockengießer, Zimmerer, Wagner, Trogmacher, Korbflechter, Seiler, Weber, Goldschmied, Lebkuchenbäcker, Verarbeitung von Flachs und Wolle, Käse und Molke auf traditionelle Art – Treffen an den Goroler Holzhütten (Verkaufsstände, Spezialitäten der hiesigen Küche) – am Abend – Goroler Karneval

5. Tag: Jablunkov – genau zu Mittag – Trachtenumzug, weiter wie am 4. Tag, außer dem Karneval (nur am Samstag)

 

Folklore verwischt die Grenzen zwischen den Genres, Völkern und Staaten (Mi-Fr)

Folklore ohne Grenzen - Ostra

- erste Augusthälfte / alljährlich
- 5-tägiges Festival der städtischen Folkloregruppe unter internationaler Beteiligung (Montag – Freitag) – www.folklorbezhranic.cz

1. Tag: Ostrava – 3. Festivaltag – Veranstaltungen in verschiedenen Stadtteilen nach Programm, Abendessen – z.B. Moravská chalupa – stilvolles Restaurant mit regionalen Spezialitäten

2. Tag: Ostrava-Poruba – 4. Festivaltag – am Nachmittag bunter Festivalumzug, Kurort Lázně Klimkovice – Auftritte von Folkloregruppen

3. Tag: Moravská Ostrava und Přívoz – Abschlusstag – Festivalumzug durch das Stadtzentrum, Abschlusskonzert auf der Schlesisch-Ostrauer Burg, Imbiss

 

Festival mit langjähriger Tradition (Fr-So)

Schlesische Tage – Dolní Lomná

- Mitte September / alljährlich
- 2-tägiges Folklorefestival, um zwanzig Folkloregruppen mit ausländischen Gästen – www.slezskedny.wz.cz, www.dolnilomna.eu

1. Tag: Dolní Lomná – Areal Matice Slezské (Holzbautengruppe), Übernachtungsmöglichkeit, schöne Natur, Spaziergänge in die Umgebung, Abendessen im Restaurant Mánes

2. Tag: Dolní Lomná – am Vormittag – Besuch des Urwalds Mionší – Lehrpfad, am Nachmittag – Schlesische Tage – Eröffnung – Folkloreprogramm auf zwei Bühnen, regionale Spezialitäten – Schlesische Kirmes und Handwerksjahrmarkt - Schnitzerei, Keramik, Spinnerei, Schmiede und weiter

3. Tag: Dolní Lomná – zweiter Festivaltag, Trachtenumzug, Begrüßung mit Salz und Brot, Jahrmarkt